Hallöchen zusammen,

als wir über das Marketing angefragt wurden, eine Schulung in der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule zu geben, haben wir natürlich gerne zugesagt.

Was sollten wir da machen?

Einfach Fragen rund um das Konto und alles was wichtig ist im Umgang mit Geld beantworten.
Dazu haben wir einen Fragenkatalog von den Schülern der 10. Klasse bekommen, der Fragen enthalten hat wie:

  • Was mache ich wenn ich wirklich viel Geld erbe?
  • Was passiert, wenn ich mit meinem Konto mal ins Minus gehe?

Im Laufe der zwei Schulstunden konnten wir aber noch mehr Fragen beantworten und auch vielen Mythen rund um die Ausbildung als Bankkauffrau/-mann aus dem Weg räumen. Wie zum Beispiel, dass wir wirklich gut in Mathe sein müssen.
Genau für solche Fragen, gibt es aber auch den Bewerberabend im Juni, über den wir auch mit den Schülern gesprochen haben.

Für uns Azubis war es eine schöne Möglichkeit, etwas anderes als den Bankalltag zu erleben und Schülern zu helfen bei allen Fragen rund um Bankangelegenheiten.

Solltet ihr mal Fragen rund um das Thema Konto und Überweisung oder zur Ausbildung haben, dann meldet euch gerne.

Liebe Grüße,

Cia und Kristin