Hallo zusammen,

bei uns hat letztens das VR- Börsenspiel begonnen, wir hatten auf einmal 200.000,00 EUR zur freien Verfügung, die durften wir leider nicht direkt auf unser Konto buchen, da es sich leider nur um Spielgeld handelt, das wir im Rahmen des Börsenspiels vom 7. Februar 2019 bis zum 6. Juni 2019 an einer virtuellen Börse so stark vermehren sollen wie möglich.

Das hat uns natürlich zuerst etwas überfordert, da viele von uns noch keine Erfahrungen an der Börse gemacht haben.

Wo soll ich investieren? Wo bekomme ich verlässliche Informationen über den Markt her? Was beeinflusst den Markt im Moment? Soll ich Aktien kaufen oder doch lieber Hebelprodukte? Wie lange soll ich eine Positionen halten?

Das waren so die ersten Fragen die ich mir gestellt habe.

Wir befinden uns jetzt mittlerweile in der 6. Woche und man hat langsam so den Bogen raus.
Die Depots befinden sich langsam wieder im Plus und es geht so langsam nach oben, was uns natürlich sehr freut, da unsere Depotbestände nicht nur untereinander verglichen werden, sondern mit allen teilnehmenden Genossenschaftsbanken, also mit insgesamt 245 Teilnehmern.

Alles in allem macht das Börsenspiel sehr viel Spaß und läuft bis auf ein paar technische Verzögerungen auch reibungslos. Man lernt eine ganze Menge über die Funktionsweise der Börse und die unterschiedlichen Unternehmen am Markt.

Bis bald,

Jona Pöhler